Im Auge des Sturms, Teil 3/3

Oder: Into the unknown I can hear you but I won'tSome look for trouble while others don'tThere's a thousand reasons I should go about my dayAnd ignore your whispers which I wish would go away... Ja, ich hör' dichSei doch stillDu bringst nur ÄrgerDen ich nicht willDein geheimes Flüstern ist mir oft zu seltsam nahUnd... Weiterlesen →

Im Auge des Sturms, Teil 2/3

Oder: Von Status Quo, seltsamen Nebeln und den richtigen Fragen Natürlich ist Twitter nicht mein einziges Problem zurzeit und bei Weitem nicht mein Größtes, leider. Ich möchte kurz versuchen, den aktuellen Stand, meine aktuelle Lebenssituation zusammenzufassen - nicht zuletzt in der Hoffnung, dass mir dieser Blogbeitrag, das Schreiben darüber, selbst ein wenig hilft, meine Gedanken... Weiterlesen →

Einen Cut machen

Twitter hat sich verändert. Mein Account hat sich verändert. Die Welt hat sich verändert. Ich habe mich verändert.  Corona hat merkwürdige Dinge gemacht und genau in dieser Zeit kam der Bann auf meinem Account und einiges hat sich einfach gewandelt. Es fühlt sich merkwürdig an, schwer greifbar, schwer zu beschreiben. Parallel dazu fehlen mir im... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑